Frauen-Power beim SSV Wollishausen

Die Jahreshauptversammlung des SSV Wollishausen e. V. (20.05.2022) stand im Zeichen der Vorstandschaftswahlen.

Nach der Begrüßung, dem Gedenken an die verstorbenen Vereinsmitglieder, dem Rückblick auf die vergangenen drei Jahre und weiterer Tagesordnungspunkte schritten die anwesenden Vereinsmitglieder – unter dem wachsamen Auge von Bürgermeister Mögele – zur Wahl.

Mit Nicole Wallner konnte der SSV Wollishausen eine neue 1. Vorständin gewinnen. Bernadette Reiter stellte sich zur Wahl als 2. Vorständin und Christine Reiter als Kassiererin/3. Vorständin. Als Schriftführerin bot Karin Klimm ihr Engagement an. Alle vier wurden mit großer Begeisterung gewählt. Simon Walter komplettiert das Quartett. Er ist Jugendleiter/4. Vorstand. Die Wahl des Jugendleiters steht im nächsten Jahr, im Rahmen der Jugendversammlung, an.

Dorothea Sälzer (bisher Kassiererin), Leo Fleiner (bisher 2. Vorstand) und Sebastian Schaule (bisher 1. Vorstand), stellten sich nicht mehr zur Wahl. Alle drei möchten sich in den folgenden Jahren in anderen Ämtern und Aufgaben für den Verein engagieren.

Die Vorstandschaft wird durch 5 Beisitzer:innen ergänzt. Zur Wahl stellten sich: Sandra Harmert, Dorothea Sälzer, Leo Fleiner, Christian Harmert und Frank Miehlich. Auch die Beisitzer:innen wurden mit großer Begeisterung in ihr Amt gewählt. Sebastian Schaule wird sich in Zukunft um die Öffentlichkeitsarbeit im Verein kümmern.

von links: Sandra Harmert, Christian Harmert, Bernadette Reiter, Simon Walter, Nicole Wallner, Dorothea Sälzer, Frank Miehlich, Christine Reiter, Karin Klimm, Leo Fleiner

Mit dieser starken Aufstellung kann der SSV Wollishausen mit großer Freude in eine erfolgreiche Zukunft blicken.

Die bisherige Vorstandschaft bedankt sich bei den Vereinsmitgliedern für das Vertrauen und die Loyalität in den vergangenen Jahren, die besonders stark durch Einschränkungen und Lockdowns geprägt waren. Zudem wünscht die bisherige Vorstandschaft der neu gewählten Führungsriege jederzeit viel Erfolg und Freude.

Erste Herrenmannschaft des SSV Wollishausen holt Ihren ersten Sieg!

In der „Covid19-Saison“, mit dem entsprechenden Hygiene-Konzept und geändertem Spielsystem, trafen die Spieler des SSV Wollishausen, angeführt von ihrem Mannschaftsführer Richard Wallner auf die Mannschaft vom PSV Königsbrunn 2.

Die stark besetzte Truppe aus dem Augsburger Süden machte Eindruck auf die bis dato noch sieglosen Wollishausener. Hatte man in der letzten Runde in Königsbrunn, beim Polizei SV 2, doch mit einer 5:9 Niederlage, das Nachsehen, so überraschte der SSV Wollishausen in seinem 3. Punktspiel mit einer stabilen Leistung und konnte gut dagegen halten.

Im ersten Paarkreuz ging es gleich richtig zur Sache. In zwei hochklassigen Spielen holte Richard Wallner einen knappen 3:2 Sieg heraus, während Peter Angerer mit 2:3 äußerst knapp sein Spiel abgeben musste.

Im mittleren Paarkreuz siegte Christian Harmert; Hein Kugelmann verlor sein Spiel.

Im hinteren Paarkreuz lief es noch besser, hier holten Frank Miehlich und der Nachwuchsspieler des SSV, Tobias Mayr, jeweils den Sieg für den SSV Wollishausen. So stand es zur Lüftungspause (Halbzeit) 4:2.

Die zweite Hälfte startete mit einem umkämpften 5-Satz-Sieg für Richard Wallner im Spitzenspiel. Im Anschluss folgten die Siegpunkte durch Hein Kugelmann, Peter Angerer und Frank Miehlich. Tobias Mayer setzte den Schlusspunkt zum 8:4 Endstand; er gab einen tollen Einstand, mit zwei Einzelsiegen, in der 1. Herrenmannschaft.

Das war eine sehr überzeugende Vorstellung und macht Lust auf mehr.

Wir starten wieder mit unserem Training

Die Trainingseinheiten beim SSV Wollishausen e. V. werden (teilweise) wieder aufgenommen.   Liebe Vereinsmitglieder, nach einer langen Pause könnt ihr nun wieder euer Training besuchen. Darüber freuen wir uns sehr. Natürlich sind bei den künftigen Trainings einige Regeln und Vorgaben zu beachten. Eure Trainerinnen und Trainer haben euch darüber schon informiert. Bitte haltet euch auch zu den aktuellen Regeln immer auf dem Laufenden – diese findet ihr an der jeweiligen Trainingsstätte und unter ssv-wollishausen.de/hygiene-desinfektion-verhalten/ Bitte beachtet die eventuell geänderten Trainingszeiten. Wir wünschen euch einen guten Re-Start in das Training und bedanken uns für euer Verständnis, dass euer Training nicht immer im gewohnten Umfeld und wie üblich stattfindet – besondere Zeiten brauchen besondere Maßnahmen. Bitte achtet auf euch und eure Mitmenschen!

Zum Schutz unserer jüngsten werden wir die Kindertanzgruppen „Aurora“, „Belle“, „Shazadie“ und „Sahira“ weiterhin aussetzen.  

Interesse an einem Schnuppertraining? Auch in der aktuellen Zeit möchten wir Ihnen die Möglichkeit bieten beim SSV Wollishausen rein zu „schnuppern“. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an vorstand@ssv-wollishausen.de. Beim Tischtennis können wir das Angebot auf eine Schnupperstunde aufgrund der Vorgaben aktuell leider nicht anbieten. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Corona-Virus stoppt Trainingsangebot weiterhin

Liebe Vereinsmitglieder,

von der Bundes- und bayerischen Staatsregierung wurden die Ausgangsbeschränkungen bis zum 03.05.2020 verlängert. Daher können wir unser Trainingsangebot leider auch weiterhin nicht anbieten. Wir setzen die Trainings bis Minimum 03.05.2020 aus. Sollten sich danach Änderungen ergeben, melden wir uns selbstverständlich wieder im Voraus.

Wir hoffen, dass die aktuelle Situation, durch die Bemühungen von jedem einzelnen, möglichst schnell beendet werden kann und wir zu unseren normalen Trainingsangeboten zurückkehren können.

Besondere Zeiten brauchen besondere Maßnahmen

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Besucher,
 
die aktuelle Situation bezüglich des Corona-Virus hat uns veranlasst, den Trainingsbetrieb mit sofortiger Wirkung – bis zum 19.04.2020 – einzustellen. Wir kommen damit unserer Fürsorgepflicht gegenüber unseren Mitgliedern, unseren Trainerinnen und Trainer, unserer Betreuerinnen und Betreuern und den jeweiligen Familienmitgliedern nach. Wir als Verein möchten die staatlichen Bemühungen zur Eindämmung einer Verbreitung des Virus unterstützen.
 
Wir hätten uns gewünscht, den Trainingsbetrieb auch weiterhin aufrecht zu erhalten, können dies in der aktuellen Situation jedoch nicht verantworten.
 
Der Trainingsbetrieb wird voraussichtlich am 20.04.2020 wieder aufgenommen. Sollte sich daran etwas ändern, werden wir das rechtzeitig im Voraus auf unserer Internetseite veröffentlichen.
 
Für Ihr und euer Verständnis und die Rücksicht bedanken wir uns herzlich.
 
Die Vorstandschaft des SSV Wollishausen e. V.